Kraftfahrzeugmechatroniker/-in

Eingangsvorraussetzung:

Hauptschulabschluss (empfohlen)

Dauer:

3,5 Jahre

Stundentafel:

Deutsch/Kommunikation
Englisch/Kommunikation
Politik
Sport
Religion

Lernfelder

Nr. 

Zeitrichtwerte
1. Jahr
2. Jahr
3. Jahr
4. Jahr
1
Fahrzeuge und Systeme nach Vorgaben warten und inspizieren
80
     
2
Einfache Baugruppen und Systeme prüfen, demontieren, austauschen und montieren
100
     
3
Funktionsstörungen identifizieren und beseitigen
100
     
4
Umrüstarbeiten nach Kundenwünschen durchführen
40
     
5
Inspektionen und Zusatzarbeiten durchführen  
60
   
6
Funktionsstörungen an Bordnetz-, Ladestrom- und Startsystemen diagnostizieren und beheben  
80
   
7
Verschleißbehaftete Baugruppen und Systeme instand setzen  
60
   
8
Mechatronische Systeme des Antriebsmanagements diagnostizieren  
80
   
9
Serviceaufgaben an Komfort- und Sicherheitssystemen durchführen    
80
 
10 Schäden an Fahrwerks- und Bremssystemen instand setzen    
80
 
 
Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik
       
11P
Vernetzte Antriebs-, Komfort- und Sicherheitssysteme diagnostizieren und instand setzen    
80
 
12P
Fahrzeuge für Sicherheitsprüfungen und
Abnahmen vorbereiten
   
40
 
13P
Antriebskomponenten reparieren      
60
14P
Systeme und Komponenten aus-, um- und
nachrüsten
     
80
  Summe
320
280
280
140

 

 

Erreichbare Abschlüsse:

Sekundarabschluss I - Hauptschulabschluss nach dem ersten Jahr (Kooperatives Berufsgrundbildungsjahr)
Sekundarabschluss I - Realschulabschluss
Erweiterter Sekundarabschluss I - Realschulabschluss

Ansprechpartner:

Herr Kosmahl

Telefon: 05351 596479 oder 05351 596481

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!